Creatives Zentrum - Haus am Anger

Cadmium und Blei in Wasser, Boden und Lebensmitteln photometrisch nachweisbar?

 Jugendliche aus einem der Umweltkurse untersuchten an verschiedensten Standorten in Falkensee das Brunnenwasser, den Boden und Pflanzen und Früchte der Gärten auf Cadmium, Blei und Eisen und wollen so ihre Ergebnisse mit den Aussagen über Boden - und Wasserwerte von Datenbanken vergleichen und herausbekommen, ob sich Schwermetalle dann in  Nahrungsmitteln wiederspiegeln und diese dort auch photometrisch nachweisbar sind.Diese Untersuchungen wurden finanziell gefördert vom BUND und sind noch nicht abgeschlossen.




























02.10.2018